Weg zum Strand - Psychotherapie Lichtenberg

Praxis für Psychotherapie
Dipl.-Psych. Franziska Voß-Wüstefeld
Gesundheitszentr. Polikum Fennpfuhl
Karl-Lade-Straße 60
10369 Berlin Lichtenberg
(barrierefreier Zugang über die Seite)

Tel.: 030 - 983 733 08

ImpressumDatenschutz


Route planen mit Google-Maps >>

 

Behandlungsmethode: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie gehört zu den psychodynamischen Therapieverfahren, die über das gesamte Spektrum von neurotischen, psychotischen und psychosomatischen Störungen angewendet werden. 

Psychodynamisch

meint, dass unsere Psyche vom Zusammenspiel verschiedener oft gegensätzlicher Kräfte und Strebungen bestimmt wird. Die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie wurzelt in ihrem Theoriegebäude in  der Psychoanalyse. In Abgrenzung zur Psychoanalyse hat sie nicht vorrangig das Ziel der Umstrukturierung neurotischer Persönlichkeitszüge sondern fokussiert auf die in der aktuellen Situation wirksamen jedoch unbewussten Konflikte und dysfunktionalen Beziehungsmuster.

Das Unbewusste ist nach diesem Konzept eine tiefere Schicht der Psyche, in der wir über unsere Lebensspanne hinweg Erfahrungen, Eindrücke und die dazu gehörenden Gefühle abspeichern, um uns auf den momentanen Alltag konzentrieren zu können. In den psychodynamischen  Therapieverfahren wird davon ausgegangen, dass dieses Unbewusste unser tägliches Erleben und Handeln stark beeinflusst und bei der Entstehung  psychischer Beschwerden und Symptome eine bedeutende Rolle spielt.

In der Behandlung unterstütze ich Sie mit klärenden Fragen und Deutungen möglicher Zusammenhänge von Gegenwart und Vergangenheit, ihre Gefühle zu erkennen und auszudrücken. Auch integrative Methoden wie Imagination, Spiel, aufmerksamkeitsbasierte übungen, Familienbrett und Malerei werden als Erlebens- und Ausdrucksweisen genutzt und fließen in die therapeutische Arbeit ein.
über ein wachsendes Verständnis für sich selbst und Ihre emotionalen Bedürfnisse finden Sie Kontakt zu Ihren inneren Ressourcen. Auf diesem Weg mildert sich die psychische Symptomatik ab oder kann ganz zurückgehen, da sie als Bewältigungsstrategie nicht mehr gebraucht wird.

Kosten einer psychotherapeutischen Behandlung

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie findet in Form von Einzelgesprächen, in der Regel einmal pro Woche (50 Minuten), einander gegenüber sitzend statt. Die Kosten der Psychotherapie werden bei gesetzlich und privat Versicherten von der Krankenkasse übernommen.